Vom leckeren Wackelpudding zu kaputten Autoteilen

„Scheiße! Mein Oberarm sieht ja aus wie ein platter Reifen!“, platzte es aus mir raus, unter fremden Menschen. (Jetzt muss ich dazu sagen, ich neige nicht unbedingt zum dezenten Flüstern, wenn mich etwas aufregt, oder erschreckt, oder ärgert. Ich bin dann gerne mal laut. Auch in der Öffentlichkeit)

Ja richtig gelesen. Ich fand mein Oberarm sah aus wie ein schlaffer, platter Reifen. Von oben sieht noch alles tipptopp aus (je nach Blickwinkel), aber unten ist halt alles schlaff und platt.

Mit meinen Oberarmen hadere ich immer mal wieder. Mal mag ich sie, mal nicht. Oft ignoriere ich sie und noch öfters verpacke ich sie, weil, aus den Augen aus dem Sinn! Aber von einem (leckeren) Wackelpudding zu einem kaputten Autoteil? Nicht mit mir.

Das T-Shirt mit den ungünstig geschnittenen Armen ist im Altkleider-Container gelandet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s