Renovieren, umziehen, einziehen und dann, suchen!

Nach Wochenlangem renovieren, bei der ich tolle, herzliche, liebevolle, lustige und auch unerwartete Unterstützung hatte, war es so weit. Ich konnte die erste Nacht in meiner Wohnung schlafen!

„Was du in der ersten Nacht träumst in deiner neuen Wohnung geht in Erfüllung!!“.

Ich habe geschlafen wie ein Stein (dieser Stein ist im übrigen ungeduscht ins Bett gefallen) und somit auch nix geträumt. Überhaupt nichts. Wirklich, gar nichts!

Heißt das jetzt, bei mir passiert nix mehr? Auf der einen Seite gut, weil ich hab keine Scheiße geträumt, auf der anderen Seite von einem weißen Strand, ich in einem Liegestuhl (rechts ein Cocktail, links ein halbes Schwein am Spieß mit Senf), unter Palmen eben auch nicht.

Was ich noch weiß, das ich Nachts aufs Klo musste, aufgestanden bin und irritiert vor meinem Kleiderschrank stand. Hä? Wo isn, das war doch… Hat ne Weile gedauert, aber ich habe es gefunden. Auf dem Weg dorthin habe ich mir zwei mal den kleinen Zeh gestoßen, an ein und der gleichen Kommode (die ich am nächsten Morgen um ein paar Zentimeter verschoben habe!)

Das Klo finde ich inzwischen Nachts, aber, ständig suche ich was!

Wo ist der Suppenlöffel (und überhaupt, wo ist denn der Kasten mit meinem Besteck gelandet?! Ich verrate es euch, im Keller! Und nein, keine Ahnung warum), die Batterien, die Mülltüten, der Tee, Ladekabel…das war doch immer…hier ist eben alles, woanders.

Meine Klamotten sind größtenteils so eingeräumt wie vorher auch. Aber eben nur größtenteils. Ich schwöre, ich mache morgens immer noch die falsche Schublade auf, wenn ich meine Socken suche! Und wie ich mich kenne, wird das auch noch ne Weile so bleiben.

Neulich war Pamela Pragmatisch hier, wir wollten uns auf einen lustigen Cocktail Tag zum sabbeln treffen. Ja, Tag. Sie kam um 11, aber es war Samstag und nicht mitten in der Woche! Es sollte pürierte Mango mit Wein geben. Ich habe einen Mixer, nur wo…? Das Ende vom Lied war, das sie ihren mitgebracht hat.

Meinen hatte ich übrigens auf einen Küchenschrank gestellt, damit ich den gleich finde…. hahah

6 Gedanken zu “Renovieren, umziehen, einziehen und dann, suchen!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s